Das A&O

    Kurz gesagt, es geht für uns nicht ohne. Ohne ein umfassendes Briefing von Kundenseite. Denn wir sind neugierig. Wir wollen Komplexität verstehen und die fehlenden Puzzleteile ergänzen.

     

    Was ist das Ziel? Wie positioniert und differenziert sich mein Unternehmen? Welche Botschaft soll transportiert werden und an wen richtet sich diese? Am Beginn eines neuen Projektes stehen viele Fragen, die beantwortet werden wollen. Um den Überblick zu behalten, was es in einem Briefing zu beachten gilt, haben wir alle wichtigen Aspekte in einer modulartigen Briefingvorlage zusammengefasst. Die hinterlässt garantiert keine offenen Fragen.

    Wie sieht ein erstklassiges Briefing aus?

     

    Einfach Formular ausfüllen und die Briefingvorlage ist per Mail im Anflug!

    *Plichtfeld

    vrnfn. kzn. wrkt. – und das nicht nur in Sachen Werbung, sondern auch beim Lesefluss. Wir verzichten in unseren Beiträgen auf die differenzierte Ansprache der Geschlechter, damit die Texte besser lesbar sind. Wir möchten trotzdem festhalten, dass wir alle gleichermaßen ansprechen wollen und dies ohne Diskriminierungsabsicht geschieht.

    Upart Blog

    Die Freude ist riiiesig! Denn wir uparts wurden diese Woche nach Wien in das Palais Wertheim eingeladen, um den Staatspreis Werbung entgegenzunehmen. Den Preis, der Österreichs Kampagnen ganz genau unter die Lupe nimmt und unter allen Einreichungen die besten, kreativsten und innovativsten Werbeleistungen kürt. Und unsere Kampagne für den Linzer City Ring war eine davon!

    Agenturleben

    WEITER LESEN

    Die Ansprüche der Verbraucher ändern sich schnell – und Unternehmen müssen mit dieser Entwicklung Schritt halten, wenn sie relevant bleiben wollen. Eine aktuelle Studie zeigt auf, dass die Fokussierung auf Bedürfnisse bis dato zu stark vereinfacht wurde. Die Folge: Die Diskrepanz zwischen dem, was Unternehmen den Menschen bieten und dem, was diese wirklich wollen, wird immer größer. Wir haben 3 Tipps für Unternehmen, um weniger bedürfnis- und dafür mehr lebenszentriert zu handeln.

    Marke

    WEITER LESEN

    In Zeiten von Künstlicher Intelligenz und fortschreitender Digitalisierung wird es immer wichtiger, am Puls der Zeit – und der neuesten technologischen Entwicklungen – zu bleiben. KI-Tools gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Genau deshalb möchten wir euch unsere Top 12 KI-Tools und ihre Features vorstellen, die im Kreativprozess zum Einsatz kommen.

    Digital

    WEITER LESEN
    Portrait-Foto von Marko im upartment

    Die digitale Marketing-Welt erobern und gleichzeitig den Werbetrubel des Agenturalltags miterleben – all das konnte Marko bei seinem Langzeitpraktikum hautnah miterleben. In diesem Beitrag nimmt Marko alle Leser mit auf seinem Weg zum Medienfachmann und teilt seine Eindrücke und Learnings aus der Zeit im Werbezirkus.

    Agenturleben

    WEITER LESEN